UALogo
OS/2 User Association Schweiz


Nützliche Programme


bs_ff_1_9.wpi
BS_FF v1.9 (08.11.2011) Genial schnelles Programm um Dateien nach Typ, Text, Dateigrösse, Erstellungsdatum oder Datum des letzten Schreibens zu suchen.
Als Datum kann jeder beliebige Bereich angegeben werden. Zum Beispiel:
02.03.2007 bis 01.07.2008.
Die Dateisuche findet bei den ausgewählten Laufwerken oder am gewünschten Ort statt.
Die Suche ist auch in allen Unterverzeichnissen möglich.
Gefundene Dateien können ausgeführt, geöffnet, editiert, umbenannt, gelöscht, gezipt, verglichen... werden.
Zusätzliche Infos (EAs + Dateiattribute) lassen sich anzeigen, Dateiattribute lassen sich ändern.
Gefundene Ordner lassen sich ebenso öffnen, zipen, kopieren, löschen... usw.

Neu in Version 1.9:
  • - Sprachcodes für deutsch, englisch und spanisch eingebaut
  • - neue verbesserte Routine bei alle Files/SubDirs in der Liste lüschen
  • - Spaltensortierung massiv beschleunigt
  • - Verbesserung beim Kopieren ganzer Verzeichnisse
  • - kein Test auf Floppy beim Start dadurch schnellerer Programmstart
  • - diverse optische Anpassungen

    • Systemvoraussetzung: - OS/2 Warp 4, OS/2 Warp 4.5 oder eComStation - EMX Bibliotheken (EMX Runtime, 0.9d fix 4)
bs_info_1_3.wpi
BS_INFO zeigt primär alle möglichen Informationen zum System. Zusätzlich lassen sich diverse Systemkonfigurationen aufrufen.
Neu in dieser Version:
  • - diverse optische Anpassungen
  • - naps.exe kann aufgerufen werden
  • - pci.ids aktualisiert
  • - Anzeige Systemresorcen verbessert
  • - Hosts-Liste mit zu viel Einträgen berücksichtigt
  • - Zusätzliche Infos zu JFS
  • - startup.cmd anzeigen/bearbeiten
  • - Verbesserung Angabe Lokale Domäne
  • - Ländereinstellungen: div. Erweiterungen/Anpassungen
  • - weitere Sprachcode-Anpassungen
  • - TCP/IP zusätzliche Infos und Menues
  • - zusätzliche Menues und Hints inkl. Uebersetzung
  • - Power: neues Popup-Menue
  • - Systemresourcen: Anzeige der Temp-Grösse
  • - USB: Device-Monitor lässt sich aufrufen
  • - zusätzliche Anpassungen unter Virtual-Box
  • - Land: fehlende/falsche Einstellungen kann in Registry bereinigt werden
  • - NLS im Pgm-Verzeichnis speichern
  • - Printer-Infos: Verbesserung (konnte zu einem Error führen)
  • - Spracheinstellung wird gespeichert.
Was BS_INFO sonst noch kann:
  • - aktualisiertes pci.ids
  • - Infos zu Memory erweitert + auf sep. Seite
  • - zusätzliche Menues (rechte Maustaste)
  • - Definitionen von Path,DPath,Libpath,Help können getestet werden
  • - Ausgabe von LIBPATH
  • - Prozessliste nach id sortiert.
  • - Prozesse lassen sich killen
  • - ACPI32.DLL muss nicht mehr existieren (OS/2, alte eCS)
  • Kernelinfos, Memory, Diverses
  • Sprachauswahl der Dialoge
  • Infos zur CPU
  • Infos zum BIOS
  • Infos zu ACPI
  • Infos zur Grafik
  • Printer-Infos (Queue, Ports, Port Drivers, Version )
  • SYS-Levels (optisch neu)
  • Laufwerk-Infos
  • Infos zu den Festplatten
  • JFS infos
  • Ländereinstellungen
  • Netzwerk-Infos (Adapter, TCPIP, TCPIP-Version ...)
  • Host-Infos (inkl. Menü)
  • Infos zu allen Netzwerkkarten-Treiber
  • Infos zum gewollten Browser... (inkl. Pgm-Aufruf)
  • doppelte Files suchen
  • Infos zu config.sys (PATH, DPATH, HELP, DEVICE...) , autoexec.bat ...
  • Infos zu laufenden Prozessen
  • direkte Aufrufe (ACPI Wizard , Printer-Install , Printer Driver Import , minilvm , USBCfg, MPTS, TCP Configuration, tcpconfig ...)
  • diverses....

Systemvoraussetzung: - OS/2 Warp 4, OS/2 Warp 4.5 oder eComStation - EMX Bibliotheken (EMX Runtime, 0.9d fix 4)
BS_Sudoku.zip Beta 1.0
Ein kleines Sudoku beta 1.0.
Viel Spass.
sleep.exe
Ein Programm um die Fortsetzung in CMD Files an zu halten.
Syntax:
[e:\] sleep /Einheit Dauer /Einheit Dauer
/s für Sekunden /m für Minuten /h für Stunden /d für Tage

[E:\]sleep /m 2 /s 30 Der Prozess wartet 2 Minuten 30 Sekunden



Last modified:  --- Copyright 1998 - 2012 OS/2 User Association